Liebes wirrwarr

Schwank in 3 Akten von Wilfried Reinehr

 

Mutter und Tochter vermieten ein Zimmer in ihrem Haus irrtümlich an zwei verschiedene Leute. An den Nachtportier einer Bar und an eine Studentin. Beide wissen nichts voneinander, aber sie finden es bald heraus. Daraus entwickelt sich ein turbulentes Verwirrspiel. „Liebeswirrwarr“ nennt es die Mutter, wenn der Sohn die Studentin heiraten will, der Nachtportier seine Chefin und die Oma den Hausarzt. Der Nachbar baggert sogar alle an. Ob es für alle dann doch noch ein „Happy End“ gibt, erleben sie bei den Vorstellungen der SVP Theaterbühne. Viel Spass dabei.

 

20.3.2020 19:30 Uhr Öffentliche Generalprobe (nur Abendkasse)
21.3.2020 19:30 Uhr Premiere
22.3.2020 18:00 Uhr 2.Vorstellung
27.3.2020 19:30 Uhr 3.Vorstellung
28.3.2020 19:30 Uhr 4.Vorstellung
29.3.2020 18:00 Uhr 5.Vorstellung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingo Hubert